Offene Ganztagsgrundschule der Stadt Hagen

Mini - Phänomenta

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Heideschule schmückten rund 50 Stationen der Mini-Phänomenta die große Pausenhalle.



Bei der Mini-Phänomenta handelt es sich um Experimente, die spielerisch naturwissenschaftliche und technische Phänomene wie Reibungskraft, Optik u.v.m. In der Kombination von Denken und Handeln sollen Entdeckungen gemacht und Erklärungen gefunden werden.

Wir konnten engagierte Eltern gewinnen, die uns für den dauerhaften Gebrauch viele Stationen dem Original entsprechend nachbauten und noch nachbauen. Diese Dauerausstellung soll das Interesse der Kinder für den Bereich der Technik weiter fördern.

Bilder der einzelnen Experimentiertationen folgen, sobald alle fertiggestellt wurden. Hier ein kleiner Vorgeschmack: